Das Buch

Buch - "Historische Kurzgeschichten aus Westfalen"
Buch - "Historische Kurzgeschichten aus Westfalen"


"Schreiben ist, sich in eine Welt begeben, die es so nicht gibt"



Die Ermordung des Erzbischofs im Gevelsberger Wald
Die Ermordung des Erzbischofs im Gevelsberger Wald - Aquarell von Margit Hübner

Hallo und herzlich willkommen!

Wir möchten euch heute das neue Buch „Historische Kurzgeschichten aus Westfalen“ vorstellen.

In 15 Kurzgeschichten haben wir versucht ein Stück alter westfälischer Geschichte wieder lebendig werden zu lassen.

Diese Geschichten handeln von Mord, Hexen, Feme, Fehden und Kriegen in und um Westfalen.

Ihr werdet in den Geschichten bekannte Orte und Persönlichkeiten aus Westfalen wieder finden, von denen ihr sicher
schon einmal gehört oder gesehen habt.

Von Karl dem Großen, Herzog Widukind, den Erzbischof Engelbert von Köln, der Dortmunder und Soester Fehde über

die Wiedertäufer von Münster, bis Johann Sporck, die Hexen und Zauberer in Menden,

das Blutbad von Höxter, den Boten Lohrmann und Soldatenwerber in Not, der Volkserhebung gegen die

Franzosen und Marschall Blücher mit 15 farbigen Illustrationen, 2 historischen Landkarten auf 224 Seiten.

und im Anhang finden Sie die Worterklärung und Angaben zu den historischen Personen.

Wir hoffen, dass wir euch mit dieser kurzen Vorstellung auf das Buch „Historische Kurzgeschichten aus Westfalen neugierig gemacht haben.

Das Buch ist zu einem Preis von 14,95 Euro im Buchhandel und bei uns im Atelier sowie im Internet zu erhalten.

Rückseite
Rückseite

Inhaltsangabe

-
Die Erschaffung des ersten Westfalen

- Karl der Große und die Schlacht an der Hase

- Herzog Widukind in der Sage

- Das Femgericht

- Der Mord am Erzbischof Engelbert von Köln

- Dortmund und die große Fehde

- Die Soester Fehde 1444

- Münster in der Hand der Wiedertäufer

-
Hexen und Zauberer 1628 in Menden

- Johann Sporck der Reitergeneral aus Westfalen

- Das Blutbad von Höxter

- Bote Lohrmann und die Schlacht bei Minden

- Soldatenwerber in Not

- Napoleons Soldaten in Westfalen

- Marschall Blücher und die Schlacht bei Ligny

- Anhang und Worterklärung



Bitte weiter zum Link-
Bilder vom Buch

Bitte weiter zum Link-Leseprobe